Zum Inhalt springen

Familien-Bruderschaft Rögling

  

Die Bruderschaft zu Ehren der Hl. Familie („Familien-Bruderschaft“) ist im Jahr 1706 vom damaligen Pfarrer Andreas Faber in Rögling eingeführt worden, sozusagen als Pendant zur Marianischen Männerkongregation. In diese Bruderschaft können sich Frauen sowie Familien aufnehmen lassen.

Bei der Bruderschaft handelt es sich um eine reine Gebetsgemeinschaft.

Am Fest der Heiligen Familie (letzter Sonntag im Dezember) wird das Bruderschafts-Fest begangen. Nach der Feier der Hl. Messe können die Mitglieder der Bruderschaft im Pfarrhaus Spenden abgeben.

Weitere Informationen finden Sie in der Satzung der Familien-Bruderschaft:

  

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Rögling

Samstag 18.30 Uhr oder Sonntag 9.00 Uhr oder 10.15 Uhr abwechselnd mit Tagmersheim

Beichtgelegenheit im Pfarrverband

Samstag 18.00 bis 18.15 Uhr vor den Vorabendmessen